Liebe Freunde des Kindermusiktheaters „Buntspecht“!
Wir sind dabei, unsere Internetseite umzubauen.
Deshalb sind wir nur zu einigen wichtigen Inhalten erreichbar.

Vorstellungstermine KMT „Buntspecht“ 2018

Traditionsgemäß wird auch in diesem Jahr im Monat Dezember die Aufführung der Jahresproduktion des KMT „Buntspecht“ gezeigt. Auf dem Programm steht „Die Schatzinsel“.

Es spielen, singen und tanzen die Kinder des Kindermusiktheaters „Buntspecht“.

Die Schatzinsel
ein Musical, nach dem bekannten Roman des schottischen Autors Robert Louis Stevenson
die Geschichte, wie wir sie erzählen Story ausblenden
Unsere Geschichte spielt in England des 18.Jahrhunderts. Der Waisenjunge Jim Hawkins lebt mit anderen elternlosen Kindern in einem alten Pub. Mrs. Bluveridge gibt ihnen hier zwar ein „Dach über dem Kopf“ - lässt die Kinder aber auch hart für sich arbeiten. Traurig über ihr Dasein träumen sie davon, Abenteuer zu erleben, einen Schatz zu finden, der ihr Leben verändern würde. Der alte Seemann Billie Bones schürt ihre Träume mit deftigen Piraten-Geschichten. Wer hätte gedacht, dass diese Geschichten plötzlich wahr werden? Billie Bones besitzt eine Schatzkarte, von der nicht sicher ist, ob diese auch echt ist. Plötzlich taucht ein Haufen ungehobelter Kerle auf, ehemalige Piraten auf der Suche nach Billie Bones, und die versuchen, in den Besitz der Karte zu gelangen. Billie Bones vertraut Jim diese Karte an, bevor diese in falsche Hände gerät. Es kommt zu einer regelrechten Schlacht zwischen den Kontrahenten. Doch Jim und den Kindern gelingt es, zu entkommen.
Jim und die Kinder machen sich auf den Weg zu Jims Onkel dem reichen Squire Trelawney, und es gelingt ihnen zusammen mit dem Diener George den Onkel für eine Abenteuerreise in die Karibik zu begeistern, um die vermeintliche Schatzinsel zu finden und den Schatz zu bergen. Mr. Trelawney chartert ein Schiff, namens Hispaniola, und Jim darf als Küchenjunge anheuern. Jims Freunde sollen zurück bleiben, verstecken sich aber, mit Jims Hilfe, als blinde Passagiere auf dem Schiff. Was sie nicht wissen, ist, dass sich an Bord eine Gruppe ehemalige Piraten befindet, die zusammen mit ihrem Anführer Long Jon Silver den gleichen Schatz erbeuten will. Jim weiß nicht, wer Long Jon Silver ist, und schenkt diesem sein Vertrauen. Nachdem Jim - zufällig in einem Fass versteckt - ein Gespräch zwischen Silver und den Piraten belauscht, erfährt er von deren Plänen: sie wollen, nachdem sie den Schatz gefunden haben, Jim und die anderen auf der Insel zurück lassen und allein zurücksegeln.
Jim berichtet dem Onkel und dem Kapitän davon. Zusammen gelingt es ihnen, die Piraten zu überlisten.
Jim und seine Freunde setzen auf die Schatzinsel über und treffen auf Ben Gunn, der vor vielen Jahren vom Piratenkapitän auf der Insel ausgesetzt wurde. Jim und Ben Gunn freunden sich an. Ben macht Jim mit den Insulanern bekannt, die einen naturverbundenen Lebensstil zelebrieren. Ihr wahrer Schatz ist ihre Insel, ihre Schatzinsel, die ihnen bietet, was man zum Leben braucht. Jim erfährt von einem anderen wahren Lebensschatz, der mit Gold nicht aufzuwiegen ist.
Inzwischen haben sich die Piraten, dank LongJonSilvers Cleveres, befreit. Silver hat, ohne dass Jim es bemerkt hat, sich die Schatzkarte und Jims Kompass angeeignet, und begibt sich mit seinen Kumpanen nun selbst auf Schatzsuche. Als Jim, seine Freunde, Ben Gunn und die Insulaner die Piraten bemerken, nutzen sie deren Aberglaube und ihre Angst vor Gespenstern und Dämonen. In einer gemeinsamen Aktion gelingt es ihnen, die Piraten in der Schatzhöhle einzuschließen. Ben Gunn schenkt Jim einen Teil des Schatzes, den er selbst schon längst an einem anderen Ort versteckt hatte.
Um viele Erfahrungen, neue Freunde und bestandene Abenteuer reicher kehrt Jim in seine alte Heimat zurück und träumt bereits von neuen Abenteuern.

Buch und Lieder-Texte: Thomas Knabe
Musik: Vaile Fuchs
Produktion: Johannes Tibursky / Vaile Fuchs

Vorstellungstermine:

Samstag, Premieren 01.12.2018 11:00 Uhr (A) 16:00 Uhr (B)
Sonntag 02.12.2018 11:00 Uhr (B) 16:00 Uhr (A)
Montag, 03.12.2018 10:00 Uhr 14:00 Uhr (A)
Dienstag, 04.12.2018 10:00 Uhr 14:00 Uhr (B)
Mittwoch, 05.12.2018 10:00 Uhr (A) 14:00 Uhr (A)
Donnerstag, 06.12.2018 10:00 Uhr 14:00 Uhr (B)
Freitag, 07.12.2018 10:00 Uhr (A)
Samstag, 08.12.2018 11:00 Uhr (B) 16:00 Uhr (A)
Sonntag, 09.12.2018 11:00 Uhr (A) 16:00 Uhr (B)
Montag, 10.12.2018 10:00 Uhr (A)
Dienstag, 11.12.2018 10:00 Uhr (B)

Die Vorstellungen finden im Theatersaal des Treffpunkt Freizeit Potsdam statt.

Treffpunkt Freizeit Potsdam
Am Neuen Garten 64
14469 Potsdam

nach oben

Ticketverkauf 2018

Der Kartenvorverkauf für die Vorstellungsserie „Die Schatzinsel“ im Dezember 2018 im Treffpunkt Freizeit beginnt am 1. September 2018.

Ticketpreise:

Kinder: 5.- EUR
Erwachsene: 12.- EUR
zuzüglich 0,20 EUR / Ticket Vorverkaufsgebühr

Wie bekommt man die begehrten Eintrittskarten?

  1. Schriftliche Reservierung bitte vorrangig verwenden unter: karten@kmt-buntspecht.de
  2. Telefonische Reservierung unter der Rufnummer 0331 8171934
    (Kartentelefon nur abends besetzt, tagsüber via Voicemail)
    Bitte in jedem Fall E-Mail-Adresse/Telefonnummer angeben!

    Nach Bearbeitung der Bestellung erfolgt eine unverbindliche Bestätigung mit der Zahlungsaufforderung.

    Achtung! Bei nicht fristgemäßem Geldeingang verfällt die Reservierung!

    Nach Eingang des Rechnungsbetrages wird die Bestellung verbindlich.
    Zur Übergabe der Karten erfolgen weitere Informationen.
  3. Kartenverkauf der Restkarten an der Tageskasse jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.
nach oben

Aktuelles zum Kindermusiktheater Buntspecht

Sonntag, 16.09.2018, 11:00 Uhr

Auftritt des Kindermusiktheaters „Buntspecht“ beim Porta-Festival im Kirchsteigfeld Sportplatz des SC Potsdam

mit dem Kindermusical "Robin Hood"

Das Kindermusiktheater Buntspecht präsentieren die schönsten Episoden, Tänze und Songs aus den Musicals „Robin Hood“ auf der Bühne des SC Potsdam.

nach oben

Mitmachen beim Kindermusiktheater „Buntspecht“

Theater, so wie es uns gefällt! Kinder spielen, singen und tanzen für Kinder! Unter pädagogischer Anleitung lernen und trainieren die Kinder Tanz, Gesang und Schauspiel. Wir wollen mit den teilnehmenden Kindern und ihren Eltern gemeinsam individuelle Stärken erkennen und fördern, Kritikfähigkeit und Dialogbereitschaft üben, Selbstwirksamkeit erlebbar machen, gemeinsam experimentieren und improvisieren, Kindern Verantwortung übergeben, Leistungsbereitschaft und Anstrengungsbereitschaft fördern, Kindern ermöglichen, sich in eine Gruppe einzufügen und doch ganz eigen zu bleiben, Körpergefühl erfahren und Körperspannung erlernen, spielerisches Tun im Kontext einer Gruppe, einer Geschichte, eines Prozesses ermöglichen, Sprache fördern, Musik und Kreativität leben. Neue Buntspecht-Kinder trainieren zunächst ein Jahr in der Montagsgruppe und nehmen erst im zweiten Jahr erstmalig an den Aufführungen teil.

Probezeiten:
Montag, 15:00 - 17:00 Uhr und 17:00 Uhr -18:00 Uhr
Mittwoch, 16:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag, 15:00 - 17:00 Uhr
Freitag, 16:00 - 18:00 Uhr
Mo: ab 4 Jahren; Mi: 5-8 Jahre; Do: 8-10 Jahre; Fr: 10-13 Jahre

Ort: Probebühne
Ansprechpatner: Margitta Burghardt
Telefon: 0331-817190
E-Mail: mitspielen@kmt-buntspecht.de
Internet www.kmt-buntspecht.de
Monatsbeitrag: 25 €

Konzept KMT „Buntspecht“ - Auszüge

Hier in kurzer Fassung Aussagen zum pädagogischen Ansatz des KMT „Buntspecht“:

Das Kindermusiktheater "Buntspecht" ist ein Laientheater mit dem Alleinstellungsmerkmal Kinder spielen für Kinder.
Das Kindermusiktheater "Buntspecht" ist ein Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche der Stadt Potsdam und Umgebung ohne gesetzlich fixierten Bildungs- und Erziehungsauftrag. Die Lebensfreude und die Talententwicklung der Kinder sind die bestimmenden Zielelemente.
Das Kindermusiktheater "Buntspecht" ist offen für Kinder und Jugendliche der Altersgruppen zwischen 3 und 20 Jahren.
Das Kindermusiktheater "Buntspecht" ist offen für Kinder aus allen sozialen Schichten unabhängig von ihrer Nationalität, Hautfarbe oder Konfession.
Das Kindermusiktheater "Buntspecht" ist ein Theater ohne Casting. Jedes Kind, unabhängig von seinem Talent, kann mitspielen und erarbeitet sich unter Anleitung in den Stücken eine Rolle, die es erfolgreich ausfüllen kann.
Das Kindermusiktheater "Buntspecht" arbeitet produktorientiert. Das heißt: am Ende eines Jahreszyklus ist ein aufführungsreifes Stück entstanden, in dem alle Kinder eine Rolle haben.
Das Kindermusiktheater "Buntspecht" hat als Hauptzielgruppe vor allem Gruppen aus den Kindertagesstätten, jüngere Schulkinder und Familien mit ihren Kindern aus der Region Potsdam und Umgebung.
Das Kindermusiktheater "Buntspecht" bezieht die Kinder und Jugendlichen bei der Auswahl und der Erarbeitung des Stückes für das Theaterjahr mit ein. Sie können ihre Ideen zu dem Stoff, zur szenischen Anlage des Stückes, zur Musikauswahl, zum Bühnenbild und zu den Kostümen einbringen.
Das Kindermusiktheater "Buntspecht" integriert in seinen Produktionen immer die Ausdrucksformen Spiel, Gesang und Tanz.
Das Kindermusiktheater "Buntspecht" arbeitet bei seinen Produktionen immer mit Partnern aus der Potsdamer Kulturszene zusammen.

nach oben