kmt-Buntspecht

Das KMT Buntspecht – Auszüge aus dem Konzept

Das Kindermusiktheater „Buntspecht“ ist ein Laientheater mit dem Alleinstellungsmerkmal Kinder spielen für Kinder.
Das Kindermusiktheater „Buntspecht“ ist ein Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche der Stadt Potsdam und Umgebung ohne gesetzlich fixierten Bildungs- und Erziehungsauftrag. Die Lebensfreude und die Talententwicklung der Kinder sind die bestimmenden Zielelemente.
Das Kindermusiktheater „Buntspecht“ ist offen für Kinder und Jugendliche der Altersgruppen zwischen 3 und 18 Jahren.

….

Das Kindermusiktheater „Buntspecht“ ist offen für Kinder aus allen sozialen Schichten unabhängig von ihrer Nationalität, Hautfarbe oder Konfession.
Das Kindermusiktheater „Buntspecht“ ist ein Theater ohne Casting. Jedes Kind, unabhängig von seinem Talent, kann mitspielen und erarbeitet sich unter Anleitung in den Stücken eine Rolle, die es erfolgreich ausfüllen kann.

Das Kindermusiktheater „Buntspecht“ arbeitet produktorientiert. Das heißt: am Ende eines Jahreszyklus ist ein aufführungsreifes Stück entstanden, in dem alle Kinder eine Rolle haben.
Das Kindermusiktheater „Buntspecht“ hat als Hauptzielgruppe vor allem Gruppen aus den Kindertagesstätten, jüngere Schulkinder und Familien mit ihren Kindern aus der Region Potsdam und Umgebung.



Das Kindermusiktheater „Buntspecht“ bezieht die Kinder und Jugendlichen bei der Auswahl und der Erarbeitung des Stückes für das Theaterjahr mit ein. Sie können ihre Ideen zu dem Stoff, zur szenischen Anlage des Stückes, zur Musikauswahl, zum Bühnenbild und zu den Kostümen einbringen.
Das Kindermusiktheater „Buntspecht“ integriert in seinen Produktionen immer die Ausdrucksformen Spiel, Gesang und Tanz.
Das Kindermusiktheater „Buntspecht“ arbeitet bei seinen Produktionen immer mit Partnern aus der Potsdamer Kulturszene zusammen.

Vorstellungen 2021

Liebe Freunde des Kindermusiktheaters „Buntspecht“,

liebe Eltern,
sehr geehrte Kolleginnen in den Grundschulen, KITAs und Horten,

wie Ihnen sicher bekannt ist, mussten die Vorstellungen „Mary Poppins“ im Dezember 2020 und die geplanten Ersatzvorstellungen Ostern 2021 leider ausfallen.


Wie geht es nun weiter mit den Aktivitäten des Kindermusikthaters „Buntspecht“?
Wir wollen das Projekt „Mary Poppins“, an dem die Theaterkinder mit Begeisterung und Freude fleißig gearbeitet haben, ordentlich zu Ende bringen.

Wie angekündigt, werden wir das Bühnenstück „Mary Poppins“ outdoor in natürlichen „Kulissen“ in unserer Stadt spielen. Als Spielort haben wir uns den Neuen Garten mit seinen schönen Gebäuden und Gartenelemeten ausgewählt.

Diese Szenen des Bühnenstückes werden verfilmt und zu einer DVD zusammengefasst.
Die DVD werden wir dann als Beschäftigungsmaterial in die KlTAs, Grundschulen und Horte abgeben.

Und jedes Buntspecht-Kind erhält natürlich eine Andenken-DVD!


Drehtermin ist der Monat Mai, die DVD soll dann zum Herbst 2021 fertig sein.

Ticketverkauf

Liebe Freunde des Kindermusiktheaters „Buntspecht“,

Für Dezember 2021 ist traditionsgemäß eine Vorstellungsserie des Kindermusiktheaters „Buntspecht“ im Treffpunkt Freizeit vorgesehen.
Geplant ist das Musical „Oliver“ nach der Vorlage von J. Swift.
Der Kartenverkauf für „Oliver“ beginnt voraussichtlich am 1. September 2021.
Dazu erhalten Sie dann weitere Informationen.

Diese Ankündigungen stehen natürlich unter dem Vorbehalt von Einschränkungen,
die durch Verschlechterung des Infektionsgeschehen eintreten können.
Alle Informationen zum Ticketvertrieb und zu den aktuellen Entwicklungen bezüglich der Nutzungsbeschränkungen werden wir auf

www.kmt-buntspecht.de mitteilen.

Mitmachen beim KMT Buntspecht

Theater, so wie es uns gefällt! Kinder spielen, singen und tanzen für Kinder! Unter pädagogischer Anleitung lernen und trainieren die Kinder Tanz, Gesang und Schauspiel. Wir wollen mit den teilnehmenden Kindern und ihren Eltern gemeinsam individuelle Stärken erkennen und fördern, Kritikfähigkeit und Dialogbereitschaft üben, Selbstwirksamkeit erlebbar machen, gemeinsam experimentieren und improvisieren, Kindern Verantwortung übergeben, Leistungsbereitschaft und Anstrengungsbereitschaft fördern, Kindern ermöglichen, sich in eine Gruppe einzufügen und doch ganz eigen zu bleiben, Körpergefühl erfahren und Körperspannung erlernen, spielerisches Tun im Kontext einer Gruppe, einer Geschichte, eines Prozesses ermöglichen, Sprache fördern, Musik und Kreativität leben. Neue Buntspecht-Kinder trainieren zunächst ein Jahr in der Montagsgruppe und nehmen erst im zweiten Jahr erstmalig an den Aufführungen teil.

Probezeiten:
Montag, 16:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch, 16:00 – 18:00 Uhr 
Donnerstag, 16:00 – 18:00 Uhr 
Freitag, 16:00 – 18:00 Uhr und 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Mo: ab 4-6 Jahre; Mi: 8-12 Jahre; Do: 7-10 Jahre; Fr: 7-12 Jahre/ 13-16 Jahre

Ort: Probebühne im Treffpunkt Freizeit Potsdam
Ansprechpartner: Margitta Burghardt
Telefon: 0331-817190 
E-Mail: mitspielen@kmt-buntspecht.de
Internet www.kmt-buntspecht.de
Monatsbeitrag: 25 €

Infos zum Konzept unter das KMT „Buntspecht“



Aktuelles

.

.

.

.

Bei dem Wettbewerb „Gemeinsam Für Potsdam“ haben wir mit 629 Stimmen den 4. Platz im Bereich Kunst und Kultur erreicht.

Wir danken allen, die uns ihre Stimme gegeben haben und wir danken der ProPotsdam für den Preis.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

30 Jahre Kindermusiktheater „Buntspecht“ im Jahr 2019

Im Jahre 1989 wurde im ehemaligen Pionierhaus Potsdam das Kindermusiktheater „Buntspecht“ gegründet. Zunächst nur mit einer kleinen Gruppe und mit einfachen Stücken wurde das Format Kindermusiktheater mit dem Alleinstellungsmerkmal Kinder spielen für Kinder konsequent qualifiziert und hat sich zu einem stabilen Angebot der Kinder-und Jugendhilfe mit dem Schwerpunkt Talenteförderung entwickelt.

Heute sind etwa 90 Kinder im Ensemble des Theaters aktiv. Einmal jährlich zeigt das Kindermusiktheater im Treffpunkt Freizeit Potsdam in 20 Vorstellungen die jeweilige Jahresproduktion eines Kindermusicals mit
neuem Textbuch, neuer Komposition und Inszenierung.

.

.

Bild- und Tonträger, Fotos

– In Arbeit –